Logo_Sabathihof_Dillinger Kopie

Dillinger

Weingut

Dillinger – der Name, der für handverlesene Weine aus der Südsteiermark steht.

Weine vom Familienweingut Dillinger – Sabathihof am Hoch Pößnitzberg in Leutschach an der Weinstraße. Charaktervoll, eigenständig, unverwechselbar. Tiefschürfende Weine, die Ihre Verwurzelung in den Sand- und Opokböden der steilen, nach Süden ausgerichteten Weingärten in allen Facetten zum Ausdruck bringen. Klar definiert durch ihre Herkunft, vielschichtig in ihrer schillernden Sortenvielfalt.

Weine, die das Gütesiegel “Nachhaltig Zertifiziert” tragen und nach höchsten ökologischen und sozialen Standards hergestellt werden. 

Weine, die aus einer reichhaltigen Familientradition schöpfen und die Handschrift eines jungen Winzers mit Visionen und Weitblick tragen: Florian Dillinger. Konzentration auf Qualität, Herkunft, Individualität und Gehalt.

Den Weinen Raum und Zeit geben, um ihren Charakter zu entfalten. Sie niemals in irgendeine Richtung drängen, sondern in ihrer Entwicklung begleiten, unterstützen. Sie fördern und fordern. Der Natur Respekt zollen. Mit ihren wertvollen Ressourcen schonend und sparsam, nachhaltig umgehen. Und Weinen den Weg bereiten, die das herrlich Antlitz der Südsteiermark, die Essenz dieser anmutigen, fruchtbaren, vielfältigen Landschaft hinaus in die Welt tragen. Selbstbewusst, stolz, ehrlich.

Dillinger

Qualität

Qualität steht über allem. Im Einklang mit der Natur und mit Respekt vor anderen Menschen zu leben und zu wirtschaften ist das Fundament. Wir arbeiten nachhaltig zertifiziert. Damit unterwerfen wir uns strengen ökologischen, ökonomischen und sozialen Kriterien und lassen uns auf deren Erfüllung prüfen. Unsere schonend bearbeiteten, intakten Böden versorgen die Reben mit wertvollen Nähr- und Mineralstoffen. Unser ganzes Bemühen gilt der Erhaltung dieser natürlichen Grundlage unseres Auskommens.

Die Arbeit im Weingarten entscheidet über Gehalt und Qualität der Trauben. Die konsequente Begrenzung des Ertrags und die Wahl des optimalen Erntezeitpunkts tragen dazu bei, die beste Traubenqualität in den Keller zu bringen.

Nach sorgfältiger Weiterverarbeitung bekommen die Weine im Keller jene Zeit, die sie benötigen, um zu großer Qualität zu reifen. Dabei greifen wir so wenig wie möglich ein, drängen die Weine nicht in eine bestimmte Richtung, enthalten uns jeglicher „Tricks“, um die Weinstilistik zu manipulieren. Im Gegenteil: Unsere Weine bewahren ihre Identität, spiegeln ihre Herkunft wider und bilden ihren einzigartigen, unverwechselbaren Charakter aus. Auf diesem Weg begleiten wir unsere Weine. Das ist die Handschrift des Winzers.

“Auf diesem Weg begleiten wir unsere Weine, wir kommunizieren mit ihnen. Das ist unsere Handschrift.“