Logo_Sabathihof_Dillinger Kopie

Ein Familienbetrieb

Familie

Klar, bei einem Betrieb dieser Dimension bedarf es schon einiger Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die ordentlich zupacken. Im Weingarten, im Service des Weingasthofs, in der Küche, in den Winzerzimmern, im Wellnessrefugium und einfach überall rundherum. Doch das Herz des Betriebs, das ist die Familie. Gemeinsam sorgen die Mitglieder der Familie Dillinger dafür, dass sich Gäste am Sabathihof-Dillinger rundum wohlfühlen.

“Die Familie ist die Heimat des Herzens.“

Giuseppe Mazzini

Guido Dillinger

Wohlschmeckendes aus regionalen Zutaten

Sein Können als Koch konnte Guido Dillinger bereits an zahlreichen renommierten Stationen international, darunter dem legendären Kreuzfahrtschiff Queen Elisabeth 2, unter Beweis stellen. Hier im familieneigenen Sabathihof-Dillinger in der Südsteiermark hat er vor vielen Jahren gemeinsam mit seiner Frau Melitta die ultimative Wirkungsstätte gefunden. Mit einer im besten Sinne zeitlosen, kreativ-bodenständigen und, wie ein begeisterter Gast einmal feststellte, nicht alltäglichen steirischen Küche hat er dem Sabathihof einen hervorragenden Ruf weit über die Grenzen der Steiermark hinaus erkocht. Viele Stammgäste schätzen Guidos unaufgeregte und entspannte Art und die Finesse, mit der er Zutaten von hangverlesenen Produzenten aus der Umgebung und vom eigenen Betrieb, etwa aus dem Rotwildgehege, zu wohlschmeckenden kulinarischen Highlights verarbeitet.

Melitta Dillinger

Gespür für das Wohl der Gäste

Melitta Dillinger ist hier am Sabathihof aufgewachsen. Mit ihrem Mann Guido kam die gelernte Hotelkauffrau nach Wanderjahren in der internationalen Gastronomie zurück auf das elterliche Anwesen. Gemeinsam schufen sie den heutigen Vorzeigebetrieb. Melitta ist die viel zitierte „gute Seele“ des Hauses. Immer ansprechbar und auf familiäre Stimmung bedacht, hat sie einfach ein Händchen für das Wohl und die Zufriedenheit ihrer Gäste. Die Abteilung Gastfreundschaft hat sie fest im Griff, sorgt für Wohlgefühl. Und auf ihre Weinempfehlungen ist sowieso Verlass. So nebenbei frönt Melitta auch noch ihrer Leidenschaft für Garten und Kräuter. Vieles, was ihrem grünen Daumen entspringt, verwendet Guido in der Küche für seine köstlichen Kreationen.

Florian Dillinger

Florian Dillinger prägt die nächste Generation am Sabathihof. Seine Leidenschaft für den Wein führte Ihn von der Weinbauschule Silberberg bis über die Grenzen Österreichs in die Schweiz bis hin nach Südafrika. Diese Kompetenz schmeckt man in den hervorragenden Weinen, welche Sie unbedingt selbst probieren sollten. Zudem ist Florian auch Mitglieder der südsteirischen Jungwinzer – “Die SIEME“.

Nina Franz

Blick fürs schöne

Nina Franz ist nun schon eine ganze Weile an Florians Seite. Die beiden sind seit Langem ein Paar. Und glückliche Eltern von Fabian, der bereits die nächste Generation am Sabathihof-Dillinger verkörpert. Beruflich hat sich Nina der Schönheit verschrieben. Als Friseurin und Kosmetikerin hat sie einen untrüglichen Blick fürs Ästhetische. Am Sabathihof unterstützt sie Florian und seine Eltern, wo sie nur kann. Mit ihrem Elan und ihrer Herzlichkeit ist sie längst ein Fixpunkt im Wohlfühl- und Genussuniversum der Dillingers. Gut möglich, dass sie sich hier bald auch in ihrem eigentlichen Beruf ein Standbein erschließt und die Abteilung Schönheit & Wellness übernimmt.